Nachweis von gentechnisch verändertem Soja in Mehl, mittels Polymerasekettenreaktion (PCR)

Jahrgangsstufe:Sek II
Beschreibung:Die Teilnehmer isolieren DNA aus zwei Sojamehl-Proben. Eine der beiden Proben enthält 5% gentechnisch verändertes Soja. Diese Beimischung wird durch eine PCR-Reaktion diagnostiziert. Das Experiment ist vergleichbar mit einer realen Lebensmittelkontrolle. Wir danken den Firmen Eurofins und Wiertz-Eggert-Jörissen für die freundliche Unterstützung.
Seminarthemen:PCR, Gelelektrophorese, DNA-Extraktion, Grüne Gentechnik
Dauer:zwei mal 6 h
Besonderheiten:2-tägiger Kurs
Fachrichtung:Biologie